Verwaltungsrat

Almuth Bredimus

Vizepräsidentin

Pensionärin seit 2012, hat lange Jahre als Referentin für das Präsidium der Medizinischen Hochschule Hannover gearbeitet. Seit 2012 engagiert sie sich bei Alan, seit 2014 als Vizepräsidentin.

Ihrer Meinung nach ist mit dem von der Regierung beschlossenen „Nationaler Plan Seltene Erkrankungen“ ein bedeutsamer Grundstock zur Verbesserung der Lebenssituation von Betroffenen in Luxembourg gelegt worden. Zu diesem Grundstock konnte ALAN wesentlich mit beitragen. Sie sieht in der Umsetzung des Nationalplans auch den Willen zu strukturellen Verbesserungen, und hält eine enge Verzahnung zwischen Medizin, Therapie und Beratung für den richtigen Weg zur Hilfe für Betroffene in Luxembourg.

Melden Sie sich bei uns, wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung brauchen

Font Resize
Contrast
X