„Schwätz MAT mir, net IWWERT mech“ – eine Sensibilisierungskampagne zu seltenen Erkrankungen

Um gegen die Vorurteile anzukämpfen, denen Menschen mit einer seltenen Erkrankung ausgesetzt sind, startet ALAN – Maladies Rares Luxembourg, die gemeinnützige Vereinigung und nationale Allianz für betroffene Menschen, mit der Unterstützung ihrer Partner im September 2022 eine neue Sensibilisierungskampagne. Die leicht provokative Botschaft des Originalsongs „Meet Me If You Dare“ und der Instagram Reels und TikToks der Kampagne ruft zur Aufgeschlossenheit auf und macht zugleich auf seltene Erkrankungen und deren Auswirkungen auf das Leben der Betroffenen aufmerksam.

Wenn Ihr Aussehen, Ihre Sprache, Ihre Bewegungen oder Ihr Verhalten nicht „der Norm“ entsprechen, werden Sie leider oft in eine Schublade gesteckt oder abgestempelt. Wie wäre es, wenn wir miteinander reden würden, wenn wir aufeinander zugehen würden, um die andere Person kennenzulernen, anstatt sie zu be- oder verurteilen? Genau dies ist der Aufruf der Sensibilisierungskampagne „Schwätz MAT mir, net IWWERT mech“ von ALAN und ihren Partnern, den gemeinnützigen Organisationen EDS Lëtzebuerg, Wäertvollt Liewen, den-i, Trisomie 21 Lëtzebuerg, Een Häerz fir kriibskrank Kanner und  Fondatioun Kriibskrank Kanner.

Ziel der Kampagne ist es, auf seltene Erkrankungen und deren Auswirkungen auf das Leben der Betroffenen aufmerksam zu machen, indem die Vorurteile, mit denen die Betroffenen manchmal konfrontiert sind, ans Licht gebracht werden. Gleichzeitig zeigt die Kampagne aber auch, wie diese Menschen trotz vieler Herausforderungen ein absolut erfülltes Leben führen können.

Die Videos und der Slogan der Kampagne „Schwätz mat mir, net iwwert mech“ (Rede mit mir, nicht über mich) fordern Respekt, Empathie und Aufgeschlossenheit. Die Öffentlichkeit wird eingeladen, aufeinander zuzugehen, um die andere Person kennenzulernen und ihre Situation besser zu verstehen, anstatt sie zu be- oder verurteilen.

Die Kampagne umfasst zwei zusammenhängende Elemente:

  • den Originalsong „Meet Me If You Dare“ der Gruppe ABBY LANE und das dazugehörige Musikvideo,
  • eine Reihe von kurzen Videos, in denen verschiedene von einer seltenen Erkrankung betroffene Menschen und die Vorurteile, denen sie regelmäßig ausgesetzt sind, vorgestellt werden.

 

Sie können die „Gemeinschaft der Seltenen“ unterstützen, indem Sie die Kampagne teilen und an der Diskussion auf den sozialen Netzwerken teilnehmen:

Alle Details der Kampagne sowie die Videos finden Sie auf folgender Webseite: https://alan.lu/de/schwaetzmatmir

X